Pub_Wissensmanagement
Analyzing Social Issues in Knowledge Organizations
Müller, C.; Gronau, N.; Weber, E.: Analyzing Social Issues in Knowledge Organizations. In: Proceedings of the 12th Americas Conference on Information Systems (AMCIS2006), Acapulco - Mexico, 4th-6th August, 2006.
Beispielhafte Ergebnisse der Informations- und Wissensschnittstellenanalyse
In: Kreimeier, D.; Kleine, O.; Lieberknecht, N. (Hrsg.): Piraterierobuste Gestaltung von Proukten und Prozessen: Band 1 der Reihe Innovation gegen Produktpiraterie. VDMA Verlag (Frankfurt am Main), 2010,
Erschließung neuer Potentiale im Wissensmanagement über den mobilen Kanal
Martens, S.; Gronau, N.: Erschließung neuer Potentiale im Wissensmanagement über den mobilen Kanal. In: Reimer, U.; Abecker, A.; Staab, S.; Stumme, G. (Hrsg.): Professionelles Wissensmanagement - Erfahrungen und Visionen, Proceedings der GI, Bonn, 2003
Forschungsbedarf im betrieblichen Wissensmanagement
Gronau, N., Haak, L., Dilz, S., Laskowski, F., Martens, S.: Forschungsbedarf im betrieblichen Wissensmanagement. In: Gronau, N. (Hrsg.): Wissensmanagement. Strategien, Prozesse, Communities. Aachen 2002, S. 1-22
Informal knowledge flows in open innovation: both a blessing and a curse?
Paper at the 2nd ISPIM Innovation Symposium – „ Stimulating Recovery - The Role of Innovation Management”. New York, 6.-9.12.2009.
Information Retrieval Services for heterogeneous Information Spaces
Bahrs, Julian; Meuthrath, Benedikt; Peters, Kirstin: Information Retrieval Services for heterogeneous Information Spaces. iKnow 2008 International Conference on Knowledge Management, Graz (In Press).
Internal and external network structure and innovation capability
Weber, N.; Vladova, G., Heinze, P.: Internal and external network structure and innovation capability. In: Huizingh, K.R.E.; Conn, S.; Torkkeli, M.; Bitran, I. (Eds.): Proceedings of 6th ISPIM Innovation Symposium. Innovation In The Asian Century. 8-11 December; Melbourne, Australia (http://symposium.ispim.org/files/proceedings/)
Iterative Development of professional knowledge intensive business processes
Gronau, N.; Heinze, P.; Bahrs, J.: Iterative Development of professional knowledge intensive business processes. In: Proceedings of 16th Americas Conference on Information Systems (AMCIS 2010), 12-15. August 2010 Lima, Peru.
Klassifikation und Identifikation von Kommunikationsbarrieren in Unternehmen
Sultanow, E./Weber, E.: Klassifikation und Identifikation von Kommunikatiosnbarrieren in Unternehmen, in: Hinkelmann, K./Wache, H. (Hrsg.): WM2009: 5th Conference on Professional Knowledge Management, March 25-27, 2009, Aolothurn, Switzerland, Gesellschaft für Informatik in Lecture Notes in Informatics, Nr. 145, 2009, S. 591-600.
KMDL® Eine semiformale Beschreibungssprache zur Modellierung von Wissenskonversionen
Erschienen in: 4. Konferenz Professionelles Wissensmanagement - Erfahrungen und Visionen, Band 1 (Hrsg. Norbert Gronau).
Managing Knowledge Distribution to prevent product Imitation and counterfeiting
Vladova, G., Bahrs, J. and Gronau, N. (2012) Managing Knowledge Distribution to prevent product Imitation and counterfeiting. International Journal of Intelligent Information Technologies (IJIIT), Volume 8, Issue 2
Marktüberblick: Anwendungen und Systeme für das Wissensmanagement
>Gronau, Norbert: Marktüberblick: Anwendungen und Systeme für das Wissensmanagement. Industrie Management, 1, 2005, S. 53-59.
Netzwerkkompetenz und Innovationsfähigkeit in KMU - Bedeutung des Mitarbeiternetzwerks für die Innovationskraft im Unternehmen
Vladova, G.; Weber, N.: Netzwerkkompetenz und Innovationsfähigkeit in KMU - Bedeutung des Mitarbeiternetzwerks für die Innovationskraft im Unternehmen. In: Arns, T.; Bentele, M.; Niemeier, J.; Schütt, P.; Weber, M. (Hrsg.): KnowTech - Wissensmanagement und Social Media - Markterfolg im Innovationswettbewerb. Kongressband zur KnowTech 2013, 15. Kongress zum Wissensmanagement und Social Media in Unternehmen und Organisationen; Hanau, 8.-9. Oktober 2013, Congress Park Hanau, S. 445-452
Offen für Neues: Ansätze für die Optimierung des Innovationsprozesses im Pharma-Mittelstand
Adelhelm, S.; Braun, A.; Gronau, N.; Lürig, D.; Müller, E.; Vladova, G.; Wagner, D. (2010): Offen für Neues - Ansätze für die Optimierung des
Planung und Steuerung von offenen Innovationsprozessen in Life Sciences KMUs - Pro und Contra des Know-how-Transfers über die Unternehmensgrenzen
Gronau, N./Reger, G./Adelhelm, S./Bahrs, J./Vladova, G.: Planung und Steuerung von offenen Innovationsprozessen in Life Sciences KMUs - Pro und Contra des Know-how-Transfers über die Unternehmensgrenzen. In: Industrie Management 25, Nr. 1, S. 9-12, 2009.
Produktpiraterie – Prävention statt Reaktion
Bahrs, J.; Vladova, G.: Produktpiraterie – Prävention satt Reaktion.
Prozessorientiertes Wissensmanagement - Strategien, Methoden, Erfahrungen und Werkzeuge
Gronau, Norbert; Bahrs Julian: Prozessorientiertes Wissensmanagement - Strategien, Methoden, Erfahrungen und Werkzeuge. GITO, 2005.
Selbstlernende Suchmaschine als zentraler Informationszugang bei heterogener Informationslandschaft
Bahrs, Julian; Meuthrath, Benedikt; Peters, Kirstin: Selbstlernende Suchmaschine als zentraler Informationszugang bei heterogener Informationslandschaft. In: Beherrschbare Systeme dank Informatik, Proceedings 133, Band 1. Springer (Berlin), 2008, S. 365-371.
Systematische Risikoanalyse zur Verhinderung ungewollten Know-How Abflusses
Gronau, G.; Bahrs, J.: Systematische Risikoanalyse zur Verhinderung ungewollten Know-How Abflusses. In: Markus Bentele, Norbert Gronau, Peter Schütt, Mathias Weber (Hrsg.): Mit Wissensmanagement Innovationen vorantreiben! - Kongressband zur KnowTech 2010 12. Kongress zum IT-gestützten Wissensmaangement in Unternehmen und Organisationen Bad Homburg, 15.-16. September 2010. Bitkom, 2010.
Umgang mit Wissen im interkulturellen Vergleich - Beiträge aus Forschung und Unternehmenspraxis
Gronau, N./Eversheim, W. (Hrsg.): Umgang mit Wissen im interkulturellen Vergleich, Fraunhofer IRB Verlag (Stuttgart), 2008
Ungenutzte Potenziale im Wissensmanagement – Stand der Praxis
Bahrs, Julian; Gronau, Norbert: Ungenutzte Potenziale im Wissensmanagement – Stand der Praxis. In: Wissensmanagement - Das Magazin für Führungskräfte, 3, 2008, S. 46-47.
Wissen erfolgreich managen
Gronau, Norbert; Schmid, Simone; Bahrs, Julian: Wissen erfolgreich managen. In: Personal - Zeitschrift für Human Resource Management, 59. Jahrgang (2007), 2 / Februar, S. 22-24.
Wissensmanagement im Innovationsprozess
Braun, A.; Eppinger, E.; Vladova, G.; Adelhelm, S. (2012) Open Innovation in Life Sciences. Wiesbaden: Gabler
Wissensmanagement: Was bietet der Markt.
Bahrs, Julian; Schmid, Simone; Gronau, Norbert: Wissensmanagement: Was bietet der Markt. In: Wissensmanagement - Das Magazin für Führungskräfte, 4 (2006), Mai / Juni 2006, S. 16-18.
Wissenstransfer als Mittel der internen Unternehmenskommunikation: Eine explorative Untersuchung in neun internationalen Unternehmen
In: Hinklemann, K.; Wache, H. (Hrsg.): WM2009: 5th Conference on Professional Knoweldge Management - March 25-27, 2009, Solothurn, Switzerland - Proceedings. Gesellschaft für Informatik (Bonn), 2009, S. 582-590.
Anwendungen und Systeme für das Wissensmanagement
Immer komplexere Geschäftsprozesse und der damit verbundene Anstieg an zu verarbeitenden Informationen stellen sehr hohe Anforderungen an Unternehmen und Institutionen. Der hieraus resultierende Bedarf an Wissensmanagement wird nicht nur auf der Anwenderseite erkannt, auch immer mehr Softwareanbieter versuchen der steigenden Nachfrage nach geeigneten Anwendungen und Systemes gerecht zu werden.
Gronau, N.; Dilz, S.; Kalisch, A.: Anwendungen und Systeme für das Wissensmanagement: Ein aktueller Überblick. GITO-Verlag (Berlin), 2004.
Wissensmanagement. Wandel, Wertschöpfung, Wachstum
Die Beherrschung des Wissens im Unternehmen, das Informationen und Mitarbeiter, aber auch in Strukturkapital steckt, wird zunehmend zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor. Besonders betroffen sind Unternehmen, deren Wertschöpfung zu einem wichtigen Teil auf dem Erwerben, Erzeugen und Verändern von Informationen basiert und deren Prozesse wissensintensiv sind.
Gronau, N.; Petkoff, B.; Schildhauer, T. (Hrsg.): Wissensmanagement - Wandel, Wertschöpfung, Wachstum. GITO-Verlag (Berlin), 2004.
Wissensmanagement im Betrieb komplexer ERP-Systeme
Enterprise-Resource-Planning-Systeme (ERP Systeme) sind heute das Rückrad der Informationsverarbeitung in nahezu allen Unternehmen, unabhängig von Branche oder Größe. Während viele Unternehmen die Einführungsphase häufig als kritisch betrachten, wird dabei übersehen, dass gerade in der Betriebsphase eines solchen Systems hohe Kosten
Wissensmanagement in der Praxis - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung
Die Nutzung von Wissen ist zunehmend der differenzierende Faktor für Unternehmen im Wettbewerb. Wissensmanagement verspricht Methoden und Techniken zur Gestaltung der Entwicklung, Verteilung und Nutzung von Wissen. Wie erfolgreiches Wissensmanagement aussieht, ist jedoch nicht immer bekannt.
Gronau, N.(Hrsg.)/Bahrs, J. /Schmid, S./Müller, C./Fröming, J.: Wissensmanagement in der Praxis - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. Gito-Verlag (Berlin), 2007.
Management Of Tacit Knowledge To Overcome Learning Barriers Between Professions.
Thim, C.; Weber, N.: Management Of Tacit Knowledge To Overcome Learning Barriers Between Professions. In: Cegarra, J. (ed.): Proceedings of the 13th European Conference on Knowledge Management, 2012, pp. 1163-1171.
Modeling and Analyzing knowledge intensive business processes with KMDL - Comprehensive insights into theory and practice
The proportion of value added of knowledge in companies has increased since the last years and in this context the meaning of knowledge flows within business processes has become more important. Numerous developed approaches aim at modeling knowledge intensive business processes in order to enable the analysis, evaluation and deduction of potentials for optimization of knowledge flows within these processes.
Gronau, N. (Ed.): Modeling and Analyzing knowledge intensive business processes with KMDL - Comprehensive insights into theory and practice. GITO Press (Berlin), 2012.