116 Seiten, 29,80 Euro
ISBN 3936771685

Die Herausforderungen eines turbulenten Umfelds nehmen stetig zu: Änderungen in Geschäftsprozessen, Unternehmensübernahmen, Marktveränderungen, ständige Neuerungen durch Technologie. Dies alles sind Einflüsse, denen sich heutige Unternehmen stellen müssen, wenn sie sich am Markt behaupten wollen. Doch können die unternehmensweiten Informationssysteme auf solche Änderungen reagieren? Auf Grund der Langlebigkeit von ERP-Systemen sind diese Systeme besonders von einem Unternehmenswandel betroffen und müssen in der Lage sein, sich den aktuellen Gegebenheiten im Unternehmen anzupassen.
Dieser Thematik widmete sich die Fachtagung „Wandlungsfähige ERP-Systeme - Entwicklung, Auswahl und Methoden“, die am 24.05.2006 in Potsdam stattfand. Zudem wurden Lösungsansätze aus der Forschung und der Praxis vorgestellt.

Als Leitfanden dienten folgende Fragen:

• Wie müssen wandlungsfähige ERP-Systeme aufgebaut sein?
• Wie kann der Änderungsbedarf eines Unternehmens ermittelt werden?
• Wie wird die Wandlungsfähigkeit eines Systems ermittelt?
• Welchen Einfluss hat die Wandlungsfähigkeit auf die IT-Strategie eines Unternehmens?

Die Fachtagung wurde vom Center for Enterprise Research (CER) der Universität Potsdam veranstaltet und bot interessierten Anwendern und Wissenschaftlern die Gelegenheit, ihre jeweiligen, erfolgreichen Lösungen zu präsentieren und Erfahrungsberichte auszutauschen.
Der Tagungsband enthält die Beiträge der jeweiligen Vortragenden in ausgearbeiteter Form.
Gronau, N./Lämmer, A. (Hrsg.): Wandlungsfähige ERP-Systeme. GITO-Verlag (Berlin), 2006.


letzte Änderung: 01/06/2010 01:30:40 PM nach oben

File Attachment Icon
Fachtagung_ Wandlungsfähige_ERP-Systeme.jpg